2Neu Header PSST 1940px

Migräne oder Spannungskopfschmerzen sind unangenehme Begleiter im Alltag und können unser System stark  unter Stress setzen. Dabei muss man aber die Art und die Herkunft der Schmerzen genau definieren:

Die Migräne ist ein anfallsartiger Kopfschmerz, der in unregelmäßigen Abständen wiederkehrt. Manche Menschen haben nur ein- oder zweimal im Jahr eine Migräne. Andere leiden mehrmals im Monat oder gar fast täglich unter Migräne. Der Kopfschmerz ist pulsierend, pochend oder stechend. Er tritt häufig einseitig an einer Kopfhälfte auf, kann sich jedoch auf die andere Kopfseite ausdehnen. Die Migräneattacken dauern wenige Stunden bis zu drei Tage. Der Schmerz wird meist begleitet von vegetativen Symptomen wie Appetitlosigkeit, Übelkeit und Überempfindlichkeit gegenüber Lärm und Gerüchen. Jede körperliche Bewegung verschlimmert den Schmerz. Viele Patienten müssen wegen der quälenden Kopfschmerzen ihren normalen Tagesablauf unterbrechen.  Während einer Migräneattacke kommt es zu einer vorrübergehenden Fehlfunktion schmerzregulierender Systeme.

Zurückzuführen ist die Migräne hauptsächlich auf eine neurobiologisch bedingte Funktionsstörung des Gehirns, der Hirnhaut (Dura) und der jeweiligen Blutgefäße, für die eine erbliche Veranlagung besteht.

Empfohlen bei klassischer Migräne werden 10 Einheiten Biofeedback  mit Vasokonstriktionstraining.

Spannungskopfschmerzen dagegen machen sich durch einen dumpfen, drückenden bis ziehenden Schmerz bemerkbar. Er beginnt häufig im Nacken und breitet sich langsam über den ganzen Kopf aus. Der Druck ist oft an der Stirn und im Nacken am stärksten. Gelegentlich reicht der Schmerz auch bis zu den Augen oder lässt sich überhaupt nicht eindeutig lokalisieren. Körperliche Aktivität  trägt im Gegensatz zur Migräne häufig zur Linderung der Beschwerden bei.

Zurückzuführen sind Spannungskopfschmerzen u.a. häufig auf erhöhten Stress, ungünstige Körperhaltung, zu wenig Schlaf und Verspannung der Muskulatur.

Empfohlen bei Spannungskopfschmerzen wird Biofeedback mit EMG.

Die besten Erfolge erzielen wir in unserer Praxis durch die Kombination von Biofeedback, Cranio-Sacrale-Therapie und Atlas-Therapie, sowie Entspannungstechniken.

Informationen zu den Therapiemöglichkeiten finden Sie hier auf unserer Website oder bei einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis.

Viele weitere interessante Informationen und Tipps finden Sie unter:

www.schellenberg-med.de

 

2Button Stress Trauma Schmerz PSST

2Button Physiotherapie PSST

2Button Betrieb Gesundheitsmanagement PSST

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Welle weiss PSST 2500px

Dürerstraße 22 - 68163 Mannheim
info@stress-therapie-mannheim.de

Tel.: 0621 - 820 794 64