2Neu Header PSST 1940px

"Schmerz ist nicht nur die Wahrnehmung einer Gewebsschädigung, sondern ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis".

(Definition der internationalen Welt-Schmerzgesellschaft (IASP)

Akute Schmerzen sind ein wichtiges Warnsignal unseres Körpers. Sie zeigen uns, wo Reizungen, Wunden oder Entzündungen entstanden sind und ob sie sich möglicherweise ausbreiten. Sie sind demnach keine Gegner , sondern Helfer!

Chronische Schmerzen entwickeln sich über einen längeren Zeitraum, werden allmählich stärker und breiten sich nach und nach im Körper aus. Dann ist der ursprüngliche Auslöser oft gar nicht mehr auszumachen – die Schmerzen haben sich verselbstständigt. Das sogenannte "Schmerzgedächtnis" ruft Schmerzen hervor, obwohl der ursprüngliche Schmerz gar nicht vorhanden ist. 

Auch langanhaltender Stress kann dazu führen, dass die Schmerzverarbeitung im Gehirn beeinträchtigt wird. Schmerzen werden dann eher oder stärker wahrgenommen.

Wie stark wir den Schmerz empfinden ist dabei individuell unterschiedlich. Denn wie wir Schmerzen oder andere Beschwerden erleben, hängt sehr von den eigenen Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen ab.

In unserer Praxis erarbeiten wir gemeinsam  individuelle Strategien und Methoden, die Ihnen dabei helfen, im Alltag besser mit Schmerzen zurechtzukommen.

Vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Gespräch.

2Button Stress Trauma Schmerz PSST

2Button Physiotherapie PSST

2Button Betrieb Gesundheitsmanagement PSST

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Welle weiss PSST 2500px

Dürerstraße 22 - 68163 Mannheim
info@stress-therapie-mannheim.de

Tel.: 0621 - 820 794 64